The Doors - Break On Through (To The Other Side)
King Crimson - Elephant Talk
Pink Floyd - Time
Supertramp - Ain`t Nobody But Me
Manfred Mann`s Earth Band - Rebel (U.S. single version)
Neal Morse, Portnoy, George - Where the Streets Have No Name
Neal Morse, Portnoy, George - What Is Life?
Neal Morse, Portnoy, George - Where Do the Children Play
Neal Morse, Portnoy, George - Pleasant Valley Sunday
Styx - Borrowed Time
Styx - Babe
Pink Floyd - Money (Remake)
Marillion - White Russian
Muse - Survival
Eric Idle - Always Look On the Bright Side of Life
John Lennon & Liverpool Philharmonic Youth Choir - Imagine
Kaiser Chiefs - Pinball Wizard
Kate Bush - Running Up That Hill (A Deal With God Remix)
Rush - Seven Cities Of Gold
Rush - Caravan

Webradio-Player:

 
Radio mt Musik (Startseite)
Sendungen: PDF Drucken E-Mail

In Volker's Kramladen bringt uns der Moderator und Musikjournalist Volker Rebell Liedermacher Jürgen Schwab näher. Die Studioaufzeichnung senden wir am 07.09.14 ab 18 Uhr. Wiederholung am 09.09. ab 22 Uhr. Sendedauer ca. 1 Stunde. Am 12.09. tritt Jürgen Schwab in der Kulturinitiative Maximal in Rodgau auf.

Veranstaltungsinformation:

JÜRGEN SCHWAB

Liedermacher

(Foto: Jonathan Schwab)

Freitag 12.09.14

Luftschlösser und andere Immobilien
...von schönen Dingen singen...


Mit seiner Debut-CD „heute noch“ und den entsprechenden Live-Konzerten konnte Jürgen Schwab viele Menschen begeistern, die sein Faible für handgemachte Musik und niveauvolle Texte teilen. Auch von Seiten der Presse gab es viel Lob. Nur der jüngere Teil des Publikums zeigte sich an den „Liedern aus der Mitte des Lebens“ verständlicherweise weniger interessiert. Also nahm sich Schwab vor, in seinem neuen Programm das Thema „Älter werden“ auszuklammern und stattdessen vornehmlich von schönen Dingen zu singen. Mit dem augenzwinkernden Titelsong ist ihm das ebenso gelungen wie mit einem Loblied auf das Lesen, einer Ode an Venedig, einem Liebeslied für die Bretagne oder einer Moritat mit Waschmaschine.

Geblieben ist die bewährte Mischung aus nachdenklichen und humorvollen Texten, genau wie der musikalische Mix aus Folk, Jazz, Pop und Chanson. Neu ist, dass einige ausgewählte Gedichte, die in den Liedern behandelten Themen noch einmal aus einem anderen Blickwinkel poetisch beleuchten. Ein Programm für musikalische und literarische Feinschmecker. In der Tradition deutscher Liedermacher wie Reinhard Mey und amerikanischer Singer/Songwriter wie James Taylor, begleitet sich Jürgen Schwab auf der Gitarre. Auf dieser verfügt der studierte Jazzgitarrist allerdings über eine breitere musikalische Palette als die meisten Folksänger. Nicht umsonst sagte der Konzertveranstalter Fritz Rau: „Ich kenne keinen Künstler, der so detailmeisterlich Brücken schlägt vom Jazz zum Blues und von Pop zu Chanson, und der dabei so glaubwürdig und eigenständig ist.“ Der ein oder andere „geschmackvoll, eigenwillig“ (FAZ) interpretierte Klassiker darf da natürlich auch nicht fehlen.

Beginn: 20.00 Uhr Einlass: 19.00 Uhr Eintritt: 12€   VVK: 10€

Ermäßigt: Jugendliche/Studenten/Maximal-Mitglieder: 8 €

Ort:  Maximal - Eisenbahnstr.13,  63110 Rodgau / Jügesheim


Vorverkauf:

Bücherstube Jügesheim ° Mühlstr. 2 (Jgh) / Latte Macchiato ° Schwesternstr. 2 (Jgh) / Tee+Geschenke Fachwerkhaus ° Stettiner Str. 15 (Jgh) / Gartenstadt Bücher ° Kölner Str. 1 (NR) / Sport Manus ° Görlitzer Str. 3 (NR und BücherTreff Obertshausen ° Schulstr. 13

In den aufgeführten Geschäften können Sie bis einen Werktag vor der Veranstaltung Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis erhalten.

Vorverkaufskarten gibt es auch online bis 1 Tag vor dem Veranstaltungsdatum über unsere Programmübersicht.